Erfolgreiche Lebensrettung im Familienbad

Durch ein glückliches Zusammenspiel von Bademeistern, Badegästen und Rettungsschwimmer der Wasserwacht, konnte am Dienstag (07.07.2015) Nachmittag ein ertrunkener Badegast erfolgreich gerettet werden.

Gegen 16.00 Uhr machte ein kleiner Bub den Bademeister auf einen regungslosen Mann im Schwimmerbecken aufmerksam. Der 41 jährige trieb verletzt am Rande des 1,90 Meter Tiefen Beckens. Dort konnte der Bewusstlose durch den Bademeister und einen Badegast aus dem Wasser gerettet werden. Zwei Rettungsschwimmer der Wasserwacht Familienbad übernahmen sofort die Erstversorgung bis zur Übergabe an den alarmierten Rettungsdienst. Der Mann wurde in das Zentralklinikum Augsburg verbracht.

Dem glücklichen Zusammenspiel aller Beteiligten, ist es zu verdanken, dass der Mann dieses Unglück überleben wird. Wie der Mann in diese Situation gelangte ist bislang noch unklar.



Unsere zwei jungen Sanitäter - Marc und Flo

Unsere ehrenamtlichen Wasserwächter sind bei schönem Wetter jedes Wochenende im Familienbad für Sie da! Nur per Zufall waren die beiden jungen Wasserwächter bereits diesen Dienstag Nachmittag anwesend.