Lebensrettung im Familienbad 2017

Am heutigen Sonntagmittag, 11. Juni, gegen 13 Uhr trieb ein ca. 4- jähriger Bub im Familienbad Augsburg bewusstlos im tiefen Bereich des Nichtschwimmerbeckens. Der Bademeister bemerkte das Kind und holte es sofort aus dem Wasser. Unsere Mitglieder der Wasserwacht Augsburg-West eilten sofort zur Unterstützung herbei. Sie leiteten die medizinische Erstversorgung ein, bis der Notarzt vor Ort war. Durch die schnelle Hilfe war der Bub wieder ansprechbar. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Wir wünschen dem Bub gute Besserung!